Kiezinitiative Steglitz e.V.
Kiezinitiative Steglitz e.V.

Volksentscheid Fahrrad in Berlin gestartet

 

Radfahren ist gesund, schont das Klima, beansprucht relativ wenig Fläche und verursacht weder Lärm noch Abgase. Außerdem macht es einfach Spaß, mit dem Fahrrad von A nach B zu kommen. Viel mehr Berlinerinnen und Berliner würden Rad fahren, wenn sie sich sicher fühlten. Dafür braucht es eine bessere Radinfrastruktur.

 

Es passiert schon etwas, doch – gemessen am steigenden Radverkehr – noch viel zu wenig. Der politische Wille ist noch sehr gering, sich für eine kinder- und seniorengeeignete Radinfrastruktur einzusetzen. Der Volksentscheid hilft, einen Richtungswechsel einzuläuten.

 

Ab Mai 2016 werden Unterschriften gesammelt. Mehr unter:

 

https://volksentscheid-fahrrad.de

 

Tempo 30 vor Schulen/Kitas bald eher möglich

Kinder sind im Straßenverkehr besonders gefährdet - doch Tempo 30 Anordnungen sind nicht ohne weiteres möglich. Das soll nun per Gesetz geändert werden-eine Chance um endlich unsere Forderungen vom Einwohnerantrag 2012 umzusetzen.http://www.spiegel.de/auto/aktuell/tempo-30-soll-in-staedten-neue-regelgeschwindigkeit-werden-a-1028811.htmlTempolimit: Künftig soll innerorts öfter Tempo 30 gelten









 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Kontakt:

 info@kis-steglitz.de

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kiezinitiative Steglitz e.V.